Jeder Nutzer eines Arbeitsbereichs kann über die Auswertungen alle Zeiteinträge exportieren, die auf öffentliche Projekte gebucht worden sind oder auf Projekte, in denen er explizit als Projektmitglied hinterlegt ist.


Dem Administrator eines Arbeitsbereichs ist es generell möglich, sämtliche Zeiteinträge zu exportieren.


Wichtig ist, dass der Export jeweils immer für die aktuelle Zeitraum- sowie Filterauswahl durchgeführt wird - um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, musst du die Ansicht, die dir initial angezeigt wird, ggf. vor dem Export also noch deinen Kriterien entsprechend anpassen.


Wie du welche Filter-Einstellungen vornimmst und was du darüberhinaus noch für Optionen beim Export hast, erfährst du in der folgende Anleitung ganz genau:



#1 Zeitraum wählen

#2 Filtern nach...

#2.1 ... Nutzern

#2.2 ... Gruppen

#2.3 ... Projekten

#2.4 ... Kunden

#2.5 ... Kennzeichen

#2.6 ... Abrechnungsfähigkeit

#2.7 ... Audit

#3 Runden

#4 Exportieren



#1 Zeitraum wählen


Initial ist für den Zeitraum immer die jeweils aktuelle Kalenderwoche ausgewählt, natürlich kannst du ihn aber beliebig ändern:


1

Zunächst gehst du erstmal über das Navigationsmenü in Auswertungen.


2

Hier klickst du den Zeitraum-Button an.


3

Nun kannst du entweder gezielt bestimmte der dir angezeigten Zeiteinträge über die Checkbox links jeweilig neben ihnen markieren, oder, um mit einem Mal alle auszuwählen, die ausgefüllte Checkbox in der Kopfzeile anklicken.


4

Klicke den Bearbeiten-Button.


5

Nun kannst du alle Zeiteinträge, die du zuvor markiert hast, in einem Schritt gemeinsam bearbeiten. 

Beachte: Felder, in denen du keine Änderungen vornimmst, bleiben auch von jeglichen Änderungen unberührt. Da, wo du Änderungen vornimmst, werden diese allerdings auf alle markierten Zeiteinträge angewandt.

Beispiel: Ich habe zuvor 5 Zeiteinträge markiert und ändere nun ausschließlich das Datum auf den 05.07.


=> Alle Daten zu den jeweiligen Zeiteinträgen bleiben wie gehabt vorhanden, werden nun aber alle auf den 05.07. gebucht.


6

Wenn du mit deinen Anpassungen fertig bist, klickst du den blauen Änderungen Speichern-Button.




#02 Mehrere Zeiteinträge löschen


Im Nutzer-Filter werden generell allen Nutzern alle Nutzer des Arbeitsbereichs angezeigt, unabhängig ihrer individuellen Berechtigungen, unabhängig vom aktuell gewählten Zeitraum und unabhängig von Übereinstimmungen mit anderen Filter-Einstellungen.


1

Zunächst gehst du über das Navigationsmenü in Auswertungen und hierüber dann in den Tab Details.


2

Initial wird hier - wie auch in der Übersicht - bereits nach deinem Nutzer und all dessen Zeiteinträgen in der aktuellen Kalenderwoche gefiltert.

Beides kannst du deinen Kriterien entsprechend anpassen und so bspw. nach all deinen Zeiteinträgen für Kunde X in diesem Jahr suchen.


3

Nun kannst du entweder gezielt bestimmte der dir angezeigten Zeiteinträge über die Checkbox links jeweilig neben ihnen markieren, oder, um mit einem Mal alle auszuwählen, die ausgefüllte Checkbox in der Kopfzeile anklicken.


4

Klicke den Bearbeiten-Button.


5

Nun kannst du alle Zeiteinträge, die du zuvor markiert hast, in einem Schritt gemeinsam bearbeiten. 

Beachte: Felder, in denen du keine Änderungen vornimmst, bleiben auch von jeglichen Änderungen unberührt. Da, wo du Änderungen vornimmst, werden diese allerdings auf alle markierten Zeiteinträge angewandt.

Beispiel: Ich habe zuvor 5 Zeiteinträge markiert und ändere nun ausschließlich das Datum auf den 05.07.


=> Alle Daten zu den jeweiligen Zeiteinträgen bleiben wie gehabt vorhanden, werden nun aber alle auf den 05.07. gebucht.


6

Wenn du mit deinen Anpassungen fertig bist, klickst du den blauen Änderungen Speichern-Button.




#02 Mehrere Zeiteinträge löschen

#01.1 Filtern nach Nutzern


Im Nutzer-Filter werden generell allen Nutzern alle Nutzer des Arbeitsbereichs angezeigt, unabhängig ihrer individuellen Berechtigungen, unabhängig vom aktuell gewählten Zeitraum und unabhängig von Übereinstimmungen mit anderen Filter-Einstellungen.


1

Zunächst gehst du über das Navigationsmenü in Auswertungen und hierüber dann in den Tab Details.


2

Initial wird hier - wie auch in der Übersicht - bereits nach deinem Nutzer und all dessen Zeiteinträgen in der aktuellen Kalenderwoche gefiltert.

Beides kannst du deinen Kriterien entsprechend anpassen und so bspw. nach all deinen Zeiteinträgen für Kunde X in diesem Jahr suchen.


3

Nun kannst du entweder gezielt bestimmte der dir angezeigten Zeiteinträge über die Checkbox links jeweilig neben ihnen markieren, oder, um mit einem Mal alle auszuwählen, die ausgefüllte Checkbox in der Kopfzeile anklicken.


4

Klicke den Bearbeiten-Button.


5

Nun kannst du alle Zeiteinträge, die du zuvor markiert hast, in einem Schritt gemeinsam bearbeiten. 

Beachte: Felder, in denen du keine Änderungen vornimmst, bleiben auch von jeglichen Änderungen unberührt. Da, wo du Änderungen vornimmst, werden diese allerdings auf alle markierten Zeiteinträge angewandt.

Beispiel: Ich habe zuvor 5 Zeiteinträge markiert und ändere nun ausschließlich das Datum auf den 05.07.


=> Alle Daten zu den jeweiligen Zeiteinträgen bleiben wie gehabt vorhanden, werden nun aber alle auf den 05.07. gebucht.


6

Wenn du mit deinen Anpassungen fertig bist, klickst du den blauen Änderungen Speichern-Button.




#02 Mehrere Zeiteinträge löschen

#01.1 Filtern nach Nutzern


Im Nutzer-Filter werden generell allen Nutzern alle Nutzer des Arbeitsbereichs angezeigt, unabhängig ihrer individuellen Berechtigungen, unabhängig vom aktuell gewählten Zeitraum und unabhängig von Übereinstimmungen mit anderen Filter-Einstellungen.


1

Zunächst gehst du über das Navigationsmenü in Auswertungen und hierüber dann in den Tab Details.


2

Initial wird hier - wie auch in der Übersicht - bereits nach deinem Nutzer und all dessen Zeiteinträgen in der aktuellen Kalenderwoche gefiltert.

Beides kannst du deinen Kriterien entsprechend anpassen und so bspw. nach all deinen Zeiteinträgen für Kunde X in diesem Jahr suchen.


3

Nun kannst du entweder gezielt bestimmte der dir angezeigten Zeiteinträge über die Checkbox links jeweilig neben ihnen markieren, oder, um mit einem Mal alle auszuwählen, die ausgefüllte Checkbox in der Kopfzeile anklicken.


4

Klicke den Bearbeiten-Button.


5

Nun kannst du alle Zeiteinträge, die du zuvor markiert hast, in einem Schritt gemeinsam bearbeiten. 

Beachte: Felder, in denen du keine Änderungen vornimmst, bleiben auch von jeglichen Änderungen unberührt. Da, wo du Änderungen vornimmst, werden diese allerdings auf alle markierten Zeiteinträge angewandt.

Beispiel: Ich habe zuvor 5 Zeiteinträge markiert und ändere nun ausschließlich das Datum auf den 05.07.


=> Alle Daten zu den jeweiligen Zeiteinträgen bleiben wie gehabt vorhanden, werden nun aber alle auf den 05.07. gebucht.


6

Wenn du mit deinen Anpassungen fertig bist, klickst du den blauen Änderungen Speichern-Button.





#02 Mehrere Zeiteinträge löschen


1

Zunächst gehst du über das Navigationsmenü in Auswertungen und hierüber dann in den Tab Details.


2

Initial wird hier - wie auch in der Übersicht - bereits nach deinem Nutzer und all dessen Zeiteinträgen in der aktuellen Kalenderwoche gefiltert.

Beides kannst du deinen Kriterien entsprechend anpassen und so bspw. nach all deinen Zeiteinträgen für Kunde X in diesem Jahr suchen.


3

Nun kannst du entweder gezielt bestimmte der dir angezeigten Zeiteinträge über die Checkbox links jeweilig neben ihnen markieren, oder, um mit einem Mal alle auszuwählen, die ausgefüllte Checkbox in der Kopfzeile anklicken.


4

Klicke den Löschen-Button, damit alle zuvor von dir markierten Zeiteinträge in einem Schritt gelöscht werden. 


5

Abschließend gibst du den Löschvorgang frei, indem du nochmal Bestätigen klickst.


Zurück zum Anfang