Ein Trigger startet einen automatisierten Workflow in Microsoft Power Automate (Flow), sobald ein im Trigger definiertes Ereignis eintritt. Auf diese Art und Weise kannst du deine tägliche Arbeit automatisieren und vereinfachen.


Für den neuen timeghost Connector haben wir fünf völlig neue Trigger entwickelt. Jeweils einen für Kunden, Projekte, Tags, Aufgaben und Zeiten. Bei allen kannst du zwischen drei verschiedenen Optionen wählen: Du kannst einen Flow starten, indem du die gerade genannten Objekte in timeghost erstellst, aktualisierst oder löschst. Insgesamt bieten wir also 15 verschiedene Trigger an.


Du kannst zum Einstieg eine unserer Flow Vorlagen (1) auswählen und an deine Arbeitsumgebung anpassen oder ganz von vorne beginnen. Klicke einfach auf "Erstellen" (2) und wähle "Automatisierter Flow" (3) aus:




Suche anschließend im Popup nach "timeghost" und wähle den Trigger aus, den du ausprobieren möchtest. In diesem Beispiel verwenden wir den “Project Trigger”. Du musst jetzt auf "Erweiterte Optionen anzeigen" klicken, um die verschiedenen Trigger Optionen anzuzeigen. Du kannst einen der Trigger auswählen und die anderen löschen, alternativ kannst du aber auch zwei aussuchen oder sogar alle drei. Der Workflow startet dann, sobald einer der Fälle eintritt:




Nachdem du den Trigger eingerichtet hast, musst du Actions auswählen, die nach dem Auslösen des Triggers ausgeführt werden sollen. In diesem Beispiel erstellen wir jedes Mal, wenn ein Projekt in timeghost erstellt wird, einen Microsoft Teams-Kanal in einem bestimmten Team. Unsere Timeghost-Trigger geben viele Werte zurück, die du bequem in die Actions einsetzen kannst. Hier wenden wir die Werte "Name" und "Description" des neuen Projekts für den Namen und die Beschreibung des neuen Teamkanals an. Klicke einfach in die Eingabefelder und wähle die gewünschten Antworten aus dem Trigger. Du kannst einem Rückgabewert auch immer noch normalen Text oder einen Ausdruck hinzufügen:


 


Offensichtlich muss das nicht das Ende deines Flows sein. Du kannst jederzeit weitere Elemente hinzufügen, z. B. eine Benachrichtigung. Wenn du durch unser Flow Vorlagen klickst, findest du verschiedene Ideen mit weiteren timeghost Trigger zur Auswahl. Diese Vorlagen sollten jedoch nur ein Ausgangspunkt für die Erstellung deiner individuellen Flows sein. Wenn du weitere Hilfe benötigst, wende dich bitte an support@timeghost.io